12.04.2017 — Tom Watson wird Berenberg Golfbotschafter

Hamburg. Deutschlands älteste Privatbank baut ihr Markenbotschafter-Programm im Golf weiter aus: Golflegende Tom Watson repräsentiert Berenberg auf der US Champions Tour.

Berenberg und Watson vereinbarten eine mehrjährige Zusammenarbeit, während der Watson den Berenberg-Schriftzug auf der Front seiner Schirmmütze tragen und an mehreren Turnieren der Privatbank teilnehmen wird, u. a. bei den beiden Berenberg Gary Player Invitationals im englischen Wentworth und in Glen Arbor bei New York. 

„Wir freuen uns, mit Tom Watson eine weitere Legende des Golfsports für unser Markenbotschafter-Programm gewonnen zu haben“, sagt Dr. Hans-Walter Peters, Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter von Berenberg. „Unsere Sportler haben insgesamt 22 Major-Turniere und 26 Senior-Majors gewonnen.“ Neben Watson gehören dem Berenberg-Markenbotschafter-Programm bereits die beiden erfolgreichsten deutschen Golfer Bernhard Langer und Martin Kaymer sowie Grand-Slam-Sieger Gary Player, Ex-Ryder-Cup-Kapitän Colin Montgomerie, Fred Couples und Branden Grace an.

„Ich kenne Berenberg und seine Gesellschafter schon seit vielen Jahren und freue mich, Berenberg nun zusammen mit Bernhard, Colin und Fred auf der US Champions Tour repräsentieren zu können“, sagt der fünffache British-Open-Sieger.

Neben den British-Open, die Watson 2009 im Alter von 59 Jahren fast zum sechsten Mal gewonnen hätte, war der Amerikaner zwei Mal beim Masters und einmal bei der US Open erfolgreich, brachte es also auf acht Major-Siege, dazu kamen fünf Major-Siege bei den Senioren. Heute spielt das Mitglied der World Golf Hall of Fame auf der US Champions Tour.