Unsere IT als großer Wettbewerbsvorteil
In zentraler Lage von Hamburg, direkt an der Alster, befindet sich mit dem Hauptsitz von Berenberg auch die hauseigene IT mit insgesamt über 250 Mitarbeitern. Der stetig wachsende IT-Bereich bildet die Schnittstelle zwischen den Bankfachbereichen unseres Hauses und den IT-Systemen und Anwendungen.

Wir verantworten die Neu- und Weiterentwicklung von internen Softwarelösungen und begleiten und betreuen Projekte über den gesamten Software-Lebenszyklus. Dies setzt eine enge Zusammenarbeit mit Fachbereichen und den IT-Produktteams voraus. Product Owner spezifizieren gemeinsam mit dem beauftragenden Fachbereich die Anforderungen für das Sprintbacklog. In den agilen Produktteams erfolgt dann die Entwicklung und Qualitätssicherung der umzusetzenden Anforderungen an die IT-Softwaresysteme und den Support. Ergänzend werden Standardsoftwares, die auf die internen Entwicklungen aufsetzen oder eigenständige Lösungen darstellen, in die bestehende Software-Architektur implementiert. Der technische Support betreibt und stellt die Services der IT für den Anwender bereit. Berenberg verfügt über zwei Rechenzentren mit ca. 500 physikalischen Servern, Datenspeichern, Netzwerkkomponenten, Kommunikations-einrichtungen und Datensicherungseinrichtungen. Die Systeme sind so ausgelegt, dass der IT-Betrieb der Bank auch bei einem Komplettausfall eines Rechenzentrums gewährleistet ist.  
 
„Unsere hauseigene IT sehen wir als großen Wettbewerbsvorteil. Wir können so Prozesse und Produkte maßgeschneidert auf unsere Bedürfnisse und auf die Anforderungen unserer Kunden gestalten. Mit Standardsoftware hätten wir eine wesentlich geringere Flexibilität“, so Hendrik Riehmer, persönlich haftender Gesellschafter von Berenberg.

Unsere hauseigene IT
Professional Recruitment
Sarah Schmale
Telefon: +49 40 350 60 – 8540

Permanenter Wandel
Unser Anspruch ist eine innovative und zukunftsträchtige IT-Architektur, die eine bestmögliche Unterstützung der Unternehmenswerte für Berenberg bereitstellt und regulatorische Anforderungen erfüllt. Um in diesem Sinne Maßstäbe zu setzen, stellen wir uns immer wieder der Herausforderung, den IT-Bereich mit aktuellen Architektur-Ansätzen, wie Microservices, Technologien und Systemen in Verbindung mit agilen Methoden, neu auszurichten. Im Einsatz befinden sich derzeit Technologien wie Jenkins, Bitbucket, Artifactory, Docker, HTML5, Java, Oracle und viele weitere, die durch agile Vorgehensweisen wie Scrum, Kanban oder SAFe ergänzt werden.

Mit Blick auf die künftige Marktentwicklung befassen wir uns auch mit Themen wie Fintechs, Blockchain oder Multibanking, die in die Entscheidungsprozesse zur IT-Aufstellung einfließen werden. Der permanente Wandel eröffnet immer neue Chancen und Herausforderungen, die wir gemeinsam in enger und persönlicher Zusammenarbeit über alle Bereiche angehen. Offenheit gegenüber neuen Ideen, Haltungen und Handlungen ist dabei Grundvoraussetzung – bis hin zum Thema Kleiderordnung im IT-Bereich, die wir vom  Dresscode „Business“ auf „Business Casual“ gelockert haben. In diesem zeitgemäßen Umfeld bieten wir die Möglichkeit, berufliche und persönliche Ziele engagiert voranzutreiben und die Zukunft von Berenberg in vielfältiger Weise mitzugestalten.
 

Berenberg IT revolutioniert die Finanzwelt
Professional Recruitment
Sarah Schmale
Telefon: +49 40 350 60 – 8540

Praxis hautnah erleben.
Ob programmieren, konzeptionieren oder testen: Wer sich für Informatik begeistert, findet bei uns ein breites Betätigungsfeld. Unterstützen Sie unsere IT mit Ihrem Engagement als Praktikant oder studentische Aushilfe. Probieren Sie sich aus in der Praxiswelt, tauchen Sie ein in dynamische Entwicklungsprozesse, erleben Sie unsere agile Arbeitsweise in der IT. Inspirierend, fordernd und motivierend – überzeugen Sie sich selbst! Nähere Informationen zu unseren Praktikums- und Werkstudentenangeboten finden Sie unter Studierende

Studentisches Praktikum und Aushilfsjob
Professional Recruitment
Sarah Schmale
Telefon: +49 40 350 60 – 8540

Viele Wege, ein Stil.
Als Schulabgänger finden Sie bei Berenberg herausragende Chancen, sich ein erstklassiges Fundament für einen erfolgreichen Berufsweg zu legen. Sie sammeln vielfältige Eindrücke und erhalten einen wertvollen Überblick. Berenberg vereint einerseits, in angenehm überschaubarer Größe, alle Geschäftsfelder einer breit aufgestellten Bank unter einem Dach. Andererseits stellt Berenberg auch ein komplexes und gewachsenes Unternehmen dar, in dem unterschiedlichste Bereiche und Abteilungen miteinander vernetzt und verbunden sind. Sie haben bei uns die Möglichkeit, zwischen zwei verschiedenen IT-Ausbildungsgängen zu wählen: Fachinformatiker mit Schwerpunkt Anwendungsentwicklung oder mit Schwerpunkt Systemintegration.

IT-Ausbildung bei Berenberg
Professional Recruitment
Sarah Schmale
Telefon: +49 40 350 60 – 8540

Anspruchsvolles Studium und intensive Praxisphasen. 
Warum nur eines wählen, wenn beides möglich ist? Kombinieren Sie Praxiserfahrungen und Studium. In Kooperation mit der Hamburg School of Business Administration (HSBA) und der FH Wedel können Sie bei uns auf dualem Weg Wirtschaftsinformatik studieren.
Zum Dualen Studium

Hochschulkooperationen
Berenberg stellt sich regelmäßig bundesweit an Hochschulen vor, gibt einen Überblick über die Einstiegsmöglichkeiten, hält Fachvorträge, veranstaltet Workshops, steht als Ansprechpartner zur Verfügung oder lädt Studierende an ihren Hauptsitz in Hamburg oder in eine Niederlassung ein. Aktuelle Termine finden Sie unter den HR-News.
 

Duales IT-Studium
Professional Recruitment
Sarah Schmale
Telefon: +49 40 350 60 – 8540

Hochschulkooperationen

Berenberg stellt sich regelmäßig bundesweit an Hochschulen vor, gibt einen Überblick über die Einstiegsmöglichkeiten, hält Fachvorträge, veranstaltet Workshops, steht als Ansprechpartner zur Verfügung oder lädt Studierende an ihren Hauptsitz in Hamburg oder in eine Niederlassung ein. Aktuelle Termine finden Sie unter den HR-News.

„Wissen ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es teilt.“ (Marie von Ebner-Eschenbach)
In diesem Sinne ist die Berenberg-IT bestrebt, Wissen weiterzugeben. Hier finden Sie eine Reihe von Präsentationen und weiteren Veröffentlichungen aus unserem Hause:

DatumThemaAnlassPDF
27.09.2016Cloud Services: Einführung und Vergleich von AWS und Oracle CloudDOAG Nordlichtertreffen Hamburg 
17.11.2015-20.11.2015Projektbericht zur Nutzung der Solr/Lucene-Suchengine in einem ZahlungskontrollsystemDOAG Konferenz NürnbergPräsentation
16.09.2015Vom TABLE OF TYPE zum REF CURSORDOAG Regionaltreffen Hamburg/NordPDF
16.09.2015PDF-Reporting PL/SQLDOAG Regionaltreffen Hamburg/NordPDF

 

Veröffentlichungen

Die Berenberg-IT pflegt den regelmäßigen Austausch mit Kollegen und Studierenden, zum Beispiel bei den folgenden Veranstaltungen: 

DatumOrtVeranstaltungLink
20.04.2017HamburgCodeCruiseZur Homepage
24.11.2016Leuphana Universität LüneburgIT Recruiting DinnerZur Homepage
15.11.2016-18.11.2016NürnbergDOAG Konferenz (S3 – StudentsponsorShip)Zur Homepage
29.09.2016Fachhoch­schule StralsundIT-Workshop, IT-SicherheitskonferenzZur Homepage
27.09.2016HamburgDOAG NordlichtertreffenZur Homepage
21.04.2016HamburgCodeCruiseZur Homepage
Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht von Veranstaltungen und Veröffentlichungen, die bereits einige Zeit zurückliegen.

DatumKategorieThemaAnlass
17.02.2014ArtikelEine Alternative zu Database Change Notification bei Massendaten-ÄnderungenDOAG News
12/2013Artikel

Last- und Performance-Monitoring von Business-Prozessen in der Datenbank

DOAG News
09/2013PräsentationEinsatz von Messaging innerhalb der Oracle-DatenbankDOAG SIG Database
04/2012Artikel

Realtime Data Warehouse: Auslagern und Wiederherstellen operativer Daten

DOAG News
02/2012PräsentationZentrale Chart-Erstellung: Präsentationsgraphiken in der DatenbankDOAG Regionaltreffen Hamburg
02/2012PräsentationRealtime Data Warehouse: Auslagern und Wiederherstellen operativer DatenDOAG Regionaltreffen Hamburg
10/2011ArtikelZentrale Chart-ErstellungDOAG News
04/2011ArtikelPL/SQL Challenge – PressemeldungDOAG Online News
11/2010PräsentationGeschäftslogik in der Datenbank: Umstellung eines KernbanksystemsDOAG Konferenz Nürnberg
06/2010PräsentationGeschäftslogik in der Datenbank: Best PracticeOracle Developer Day
06/2010PräsentationGeschäftslogik in der Datenbank: Architektur und objektorientierte PL/SQL-ProgrammierungOracle Developer Day
01/2015Präsentation
Artikel
Objektorientierte PL/SQL-ProgrammierungDOAG Konferenz Nürnberg

 

Archiv

Einblicke in unsere IT

In zentraler Lage von Hamburg, direkt an der Alster, befindet sich mit dem Hauptsitz von Berenberg auch die hauseigene IT mit insgesamt über 250 Mitarbeitern. Schauen Sie sich gerne um, wie es bei uns aussieht!

Benefits

Es gibt viele gute Gründe, sich für Berenberg zu entscheiden. Und für jede Aufgabe, für jede Position, für jeden Weg mag ein anderer ausschlaggebend sein. Doch ob Sie Berufsanfänger oder bereits –erfahren, ob bankfachlich oder spezifisch ausgerichtet sind: Das Paket, das Berenberg Ihnen schnürt, besteht aus einer Vielfalt hochkarätiger und karrierefördernder Komponenten.

01.

Weiterbildung

02.

Gesundheit

03.

Sport

04.

Flexible Arbeitszeiten

05.

Familienunterstützung

06.

Altersvorsorge

07.

Zuschüsse

08.

Internationalität

09.

Dynamik

010.

Unternehmerisches Denken und Handeln

011.

Vertrauensvolles Miteinander

012.

Flache Hierarchien

Erfahrungsberichte

Ich habe 250 persönliche Nachhilfelehrer in der IT

Ich habe 250 persönliche Nachhilfelehrer in der IT

Thyra von Gerlach, IT & IT Operations

Innovation – das ist bei uns normal!
Seit 426 Jahren erfindet sich Berenberg immer wieder neu. Von daher ist die Nutzung modernster Technologien und Verfahren für uns normaler Alltag. Vieles davon war für mich, als Kommunikationswissenschaftlerin in der IT zu Beginn neu, aber meine 250 „persönlichen Nachhilfelehrer“ in der Bank haben mich in der Einarbeitung kräftig unterstützt. Denn so viele Menschen arbeiten in der zweitgrößten Abteilung von Berenberg. Mit der Gemeinschaft und dem Zusammenhalt bei Berenberg lässt sich jedes Problem lösen. Jeder hilft jedem – das ist bei uns selbstverständlich.
Was ist das Besondere an der Berenberg IT?
Egal ob Projekt, Produkt oder Team, Eigenverantwortung und kurze Entscheidungswege werden großgeschrieben. Eigener Input ist mehr als willkommen. Berenberg setzt überwiegend selbstentwickelte Bank- und Nichtbanksysteme in unterschiedlichen Technologien ein, und es wird wenig externe Standardsoftware eingekauft. Daher kann jeder seine persönlichen Stärken, seine Ideen und Skills in die Produkte einbringen. Das macht unsere Arbeit so spannend. Wir arbeiten eigenverantwortlich in agilen Entwickler-Teams an unseren Applikationen und tauschen uns in internen und externen themenbezogenen Communities aus.

„Immer was Neues an der Alster”

„Immer was Neues an der Alster”

Andreas Haritz, IT & IT Operations

Mein erster Kontakt mit Berenberg? Das liegt schon eine ganze Weile zurück. Damals war ich noch Student und musste während meines Semesterferien-Jobs Dokumente in der Bank abzeichnen lassen. Als ich die Eingangshalle betrat, dachte ich sofort: Dies hier ist etwas Besonderes.
Dass mich mein Weg 10 Jahre später hierher zurückbringen würde, hätte ich zu der Zeit nicht gedacht.
Nun bin ich seit gut 15 Jahren in der Firma und es hat sich seitdem viel getan, gerade im Bereich IT. Mit jeder Veränderung und dem Wachstum der Firma kamen neue Herausforderungen dazu, neue Kollegen, Fremdsprachen. Man spürt die Schnelligkeit, mit der wir in der IT auf die veränderten Anforderungen aus dem Markt reagieren müssen. Das heißt auch für mich: Man ist technisch immer auf dem neuesten Stand und es wird nie langweilig.
Ich persönlich finde es gut, dass man bei Berenberg immer die Chance hat, seine Ideen einzubringen und Verantwortung zu übernehmen. Letztendlich aber ist es das Gesamtpaket aus interessanten Aufgaben, Verantwortung und einem tollen Team, das mich motiviert, jeden Tag wieder Richtung Innenstadt an die Alster zu fahren.
Und wenn man dann in einem Geschäft die goldene Berenberg Kreditkarte vorlegt und daraufhin irgendwie „anders“ behandelt wird, ist das einerseits zum Schmunzeln, macht einen andererseits aber auch irgendwie stolz.

Alte Zöpfe abschneiden

Alte Zöpfe abschneiden

Thomas Böhlefeld, IT & IT Operations

2014 habe ich als fachlicher Business Analyst in der Wertpapierabwicklung bei Berenberg begonnen. Damals war mein Eindruck, dass die Systementwicklung schwerfällig ist und nicht zu einem dynamischen Unternehmen passt.

Seit 2016 leite ich das IT-Team Securities Backoffice, das die fachlichen Anforderungen aus der Wertpapierabwicklung umsetzt. Nach meinem Wechsel haben Veränderungen in der IT stattgefunden, die die vorhandenen Strukturen aufgebrochen haben und von vielen Menschen als Chance wahrgenommen werden. So haben wir schnell Mitarbeiter aus unterschiedlichen Aufgabengebieten gefunden, die in einem Pilotprojekt die Methodik SCRUM versuchen wollten – weitere Projekte folgten. Aktuell bringen wir unsere gesamte Abteilung in eine neue agile Struktur, die einen besseren Austausch mit den Fachteams ermöglicht.

Wir sind bereit, bisher unbekannte Wege zu gehen, um einen stetigen Verbesserungsprozess ganz selbstverständlich in die tägliche Arbeit zu integrieren. Dies passt zum Bild von Berenberg als dynamisches Unternehmen.

Veränderungen beinhalten immer Chancen – es lohnt sich also, alte Zöpfe abzuschneiden!

Mehr als nur ein ArbeITgeber

Mehr als nur ein ArbeITgeber

Andreas Möller, IT & IT Operations

Wenn mich jemand fragt, wie ich Berenberg in 4 Wörtern beschreibe würde, wären es: „professionell“ – „innovativ“ – „offen“ und „fair“.
Ich persönlich empfinde, dass die hiesige IT-Abteilung eine ganz besondere Ausdruckskraft hat. Diese spürt man schon beim Eintritt in die „heiligen IT-Hallen“. – Man trifft auf gut gelaunte, immer hilfsbereite Kollegen – Andere Arbeitskollegen unterhalten sich gerade über aktuelle Projekte und zukünftige Trends. – In spontanen Meetings werden Ideen diskutiert. – Man spürt die Professionalität und das hohe Maß an Eigenverantwortung der einzelnen IT-Fachabteilungen, gepaart mit einem modernen Arbeitsumfeld. Für mich persönlich war es sehr wichtig, in einem abwechslungsreichen, professionellen und teamorientieren Umfeld arbeiten zu können, wo einem von Beginn an viel Gestaltungsspielraum eingeräumt wird. Berenberg hat meine Erwartungen definitiv übertroffen!

Kollaborativer Erfolg

Kollaborativer Erfolg

David Gabrysch, IT & IT Operations

Um unsere Applikationsentwicklung und Auslieferung zu beschleunigen habe ich mich mit der Containerisierung von Applikationen befasst und ein Konzept erstellt.

Nach einer kurzen Vorstellung des Projektes durfte ich an diesem Projekt arbeiten. Zeitnah habe ich Kolleginnen und Kollegen aus unserem Entwicklungsbereich dafür gewinnen können.

Da ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht lange bei Berenberg war, haben mich das mir entgegen gebrachte Vertrauen und die Offenheit meiner Kolleginnen und Kollegen zusätzlich motiviert.

Durch unsere enge Zusammenarbeit konnten wir bereits die ersten Services auf der neuen Plattform entwickeln und auftretende Probleme gemeinsam lösen.

Meiner Meinung nach ist dieses Projekt ein Beispiel für die Arbeit in unserer IT: Eine Lösung wird vorgeschlagen, abgestimmt und gemeinsam umgesetzt.
Gerade diese pragmatische und kollaborative Arbeitsweise macht nicht nur Spaß, sie führt auch schneller zu Erfolgen.

Ich freue mich auf die kommenden Herausforderungen und die Lösungen die wir zusammen schaffen werden.

1 / 5

Bewerbungsprozess bei Berenberg

Uns liegt daran, dass wir uns gegenseitig gut und genau kennenlernen. Auch den Bewerbungsprozess haben wir deshalb so transparent wie möglich für Sie gestaltet.

01.

Ihre Bewerbung

02.

Erste Prüfung

03.

Telefoninterview

04.

Vorstellungsgespräch

05.

Entscheidung

Das sagen Berenberg-Mitarbeiter über Hamburg

„Hamburg, meine Perle“ – mit Stolz sagen das viele Hamburger über ihre Stadt. Was es für die Berenberger bedeutet, in Hamburg zu leben und zu arbeiten, erfahren Sie hier.

News: Berenberg HR

Bright Network Women in Leadership - Wednesday 6th September 2017
BERENBERG HR | 12.05.2017
Bright Network Women in Leadership - Wednesday 6th September 2017
Bright Network Festival - Monday 11th September 2017
BERENBERG HR | 09.05.2017
Bright Network Festival - Monday 11th September 2017
Sponsoring der von der Bucerius Law School organisierten „Championstrophy“ – 25.05.–28.05.2017
BERENBERG HR | 08.03.2017
Sponsoring der von der Bucerius Law School organisierten „Championstrophy“ – 25.05.–28.05.2017
„Zukunftstag“ für Schüler-Einblick bei Berenberg – 27.04.2017
BERENBERG HR | 08.03.2017
„Zukunftstag“ für Schüler-Einblick bei Berenberg – 27.04.2017

News: Berenberg

Freitags-Auslese - mit wechselnden Themen aus dem Bereich Public Sector & Financials
BERENBERG | 20.10.2017
Freitags-Auslese - mit wechselnden Themen aus dem Bereich Public Sector & Financials
Handelsblatt-Anlageempfehlung  -  Robust und rentabel
BERENBERG | 19.10.2017
Handelsblatt-Anlageempfehlung - Robust und rentabel
Berenberg legt mit Peter Kraus zwei neue Aktienfonds mit Fokus Nebenwerte Europa auf
BERENBERG | 11.10.2017
Berenberg legt mit Peter Kraus zwei neue Aktienfonds mit Fokus Nebenwerte Europa auf
Berenberg startet mit Matthias Born zwei neue Aktienfonds Europa
BERENBERG | 04.10.2017
Berenberg startet mit Matthias Born zwei neue Aktienfonds Europa
ROBUST IN DEN JAHRESENDSPURT – SCHWELLENLÄNDERANLEIHEN WEITERHIN ATTRAKTIV
BERENBERG | 28.09.2017
ROBUST IN DEN JAHRESENDSPURT – SCHWELLENLÄNDERANLEIHEN WEITERHIN ATTRAKTIV
HWWI/Berenberg-Städteranking: München verteidigt Spitzenplatz – Drei Städte im Osten Deutschlands unter den Top 5
BERENBERG | 15.09.2017
HWWI/Berenberg-Städteranking: München verteidigt Spitzenplatz – Drei Städte im Osten Deutschlands unter den Top 5
Henning Gebhardt erhält Sauren Golden Award 2017
BERENBERG | 08.09.2017
Henning Gebhardt erhält Sauren Golden Award 2017
Berenberg kauft weitere Schiffskredite an
BERENBERG | 05.09.2017
Berenberg kauft weitere Schiffskredite an
Marktkommentar: Deutscher Mittelstand
BERENBERG | 23.08.2017
Marktkommentar: Deutscher Mittelstand
Berenberg-Preis für unternehmerische Verantwortung
BERENBERG | 15.08.2017
Berenberg-Preis für unternehmerische Verantwortung
Berenberg-Markenbotschafter Langer gewinnt drittes Major 2017
BERENBERG | 31.07.2017
Berenberg-Markenbotschafter Langer gewinnt drittes Major 2017
95.000 Euro für bedürftige Kinder – Berenberger „baggern“ für den guten Zweck
BERENBERG | 31.07.2017
95.000 Euro für bedürftige Kinder – Berenberger „baggern“ für den guten Zweck
Equity Capital Markets - Berenberg erfolgreich bei Kapitalmarkttransaktionen
BERENBERG | 26.07.2017
Equity Capital Markets - Berenberg erfolgreich bei Kapitalmarkttransaktionen
n-tv Geldanlage-Check: Interview mit Henning Gebhardt
BERENBERG | 18.07.2017
n-tv Geldanlage-Check: Interview mit Henning Gebhardt
Fixed Income Research - 1. Auflage des Berenberg Emittenten-Taschenbuchs
BERENBERG | 06.07.2017
Fixed Income Research - 1. Auflage des Berenberg Emittenten-Taschenbuchs
Berenberg holt Dr. Bernd Meyer als Chefstrategen ins Wealth und Asset Management
BERENBERG | 04.07.2017
Berenberg holt Dr. Bernd Meyer als Chefstrategen ins Wealth und Asset Management
Berenberg Aktien-Strategie Deutschland - Berenberg und Henning Gebhardt starten Aktienfonds
BERENBERG | 22.06.2017
Berenberg Aktien-Strategie Deutschland - Berenberg und Henning Gebhardt starten Aktienfonds
Berenberg/HWWI-Studie: Der Markt für digitale Bezahlsysteme wächst  - Deutschland beim mobilen Bezahlen Schlusslicht
BERENBERG | 13.06.2017
Berenberg/HWWI-Studie: Der Markt für digitale Bezahlsysteme wächst - Deutschland beim mobilen Bezahlen Schlusslicht
Berenberg holt Star-Fondsmanager Matthias Born
BERENBERG | 27.04.2017
Berenberg holt Star-Fondsmanager Matthias Born
Tom Watson wird Berenberg Golfbotschafter
BERENBERG | 12.04.2017
Tom Watson wird Berenberg Golfbotschafter
Jahresüberschuss von Berenberg steigt um 56% auf 161 Mio. Euro
BERENBERG | 07.02.2017
Jahresüberschuss von Berenberg steigt um 56% auf 161 Mio. Euro
Auszeichnungen:  Elite der Vermögensverwalter –  Berenberg zum achten Mal in Folge Nr. 1
BERENBERG | 30.11.2016
Auszeichnungen: Elite der Vermögensverwalter – Berenberg zum achten Mal in Folge Nr. 1
Berenberg erneut „Best Private Bank in Germany“
BERENBERG | 02.11.2016
Berenberg erneut „Best Private Bank in Germany“